Infostand

Herzlich Willkommen

auf meiner Homepage mit der ich Ihnen meine Inhalte und mich persönlich vorstellen möchte.

Zunächst einmal möchte ich DANKE sagen! Die Ergebnisse von 49,09% bei der Wahl und 60,49 bei der Stichwahl zur Bürgermeisterin haben mich mit großer Freude erfüllt und ich möchte mich bei allen Wählerinnen und Wählern für ihr großes Vertrauen bedanken!

Die Nähe zu den Menschen und die kurzen Wege in Schwanewede sind mir wichtig. Ich möchte Ihre Ideen, Sorgen und Wünsche aufgreifen und versuchen, pragmatische und gerechte Lösungen zu erreichen. Zugleich stehe ich aber auch dafür, das Handeln von Politik und Verwaltung zu erklären. Denn nur so kann Akzeptanz entstehen.

Mit einer modernen und bürgerfreundlichen Verwaltung möchte ich Schwanewede weiter entwickeln. Mit meiner fundierten Verwaltungsausbildung, meinem nachfolgenden Studium zur Verwaltungsfachwirtin und meinen Erfahrungen als Abgeordnete des Bundestages fühle ich mich gut gerüstet, das Team im Schwaneweder Rathauses zu führen. Zugleich möchte ich aber auch neue Ideen einbringen, was beispielsweise die Digitalisierung vieler Bereiche betrifft und zugleich umständliche Prozesse vereinfachen. Als Dozentin an der Verwaltungsschule in Bremen sind genau diese Fragen aktuell der Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit.

Gemeinsam mit Politik, Verwaltung und Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, möchte ich Schwanewede mit voller Kraft weiter voranbringen.

Herzlichst, Ihre

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt!

Auf unserem Landesparteitag in Hildesheim wurde Stephan Weil mit 96,95 Prozent der Stimmen zum fünften Mal zum Landesvorsitzenden und Hanna Naber mit 95,41 Prozent der abgegebenen Stimmen zur neuen Generalsekretärin der SPD in Niedersachsen gewählt.

Am Vormittag wurde auf der Landesvertreter:innenversammlung Hubertus Heil, Bundestagsabgeordneter für Peine und Gifhorn sowie Bundesminister für Arbeit und Soziales, einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt.

Meldungen

Ein Unglück kommt selten allein

Das waren wirklich schwer zu ertragende Bilder aus NRW und Rheinland-Pfalz in der letzten Woche: Über einhundertfünfzig Tote und immer noch viele Vermisste – Menschen, die innerhalb von Minuten alles verloren haben – Häuser und ganze Straßenzüge, die weggerissen…

Keine Rotstiftpolitik wegenCorona.

Spektakulär unspektakulär Die Haushaltsklausur der Landesregierung ist in jedem Jahr so etwas wie der Schlußakkord der Landespolitik  vor den Sommerferien. So war es auch diesmal, allerdings unter ziemlich speziellen Bedingungen: Es ging um einen Doppelhaushalt für das Land Niedersachsen…

Bild: Leif Matthies

52,52 Millionen Euro für stark belastete Kommunen

Bedarfszuweisung für finanzschwache Städte und Gemeinden   09.07.2021. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat heute mitgeteilt, dass 18 besonders finanzschwache und überdurchschnittlich hoch verschuldete Landkreise, Städte, Gemeinden und Samtgemeinden in Niedersachsen im Rahmen des Kommunalen Finanzausgleichs mit der Gewährung von…